Dinkelreis Waldpilzrisotto

Unser Wegesrand Dinkelreis lässt sich fantastisch in allen Risottovariationen einsetzen. Als erstes Rezept in unserem neuen Wegesrand Rezeptblog möchten wir euch gerne eines unser Lieblings Dinkelrisottos vorstellen.

Wegesrand Dinkel statt Reis im Waldpilz Risotto an weißem Spargel und Schinken regional heimisch Naturprodukt eigener Anbau Delikatessen
Wegesrand Dinkel statt Reis im Waldpilzrisotto an weißem Spargel und Schinken

Passend zur aktuellen Saison haben wir mal ein Dinkelreis Waldpilzrisotto mit weißem Spargel und Schinken serviert. Da Dinkelreis gut sättigt, ist er mit seinem nussigen Aroma, eine Ideale Speise zu Spargel. 

Generell lässt sich zu diesem Risotto aber auch perfekt Fisch und Fleisch servieren oder mit wenigen Handgriffen ein komplett eigenständiges vegetarisches Risotto draus zaubern.

 

  

Zutaten

  • 250g Wegesrand Dinkel statt Reis
  • 400g frische Waldpilze
  • 700ml Geflügelfond
  • 150ml Weißwein
  • 60g geriebener Parmesan oder Peccorino
  • 20g gehobelter Parmesan zum bestreuen
  • 2 kleine Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50g Butter
  • Olivenöl
  • nach Geschmack ein paar frische Kräuter

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die feingehackten Schalotten und die gepressten Knoblauch darin andünsten. Dinkelreis kurz mit klarem Wasser waschen und im Topf mit den Schalotten und Knoblauch glasig dünsten.

Den Weißwein dazu geben und bei milder Hitze unter Rühren einkochen. Ein Viertel des aufgekochten Geflügelfonds dazu geben und unter regelmäßigem Rühren so lange garen, bis der Dinkelreis die Flüssigkeit fast vollständig aufgenommen hat. Diesen Vorgang weitere 3 mal wiederholen, bis der Fond aufgebraucht ist. Dieser Vorgang dauert ca 20min.

Parallel die Pilze putzen und würfeln und in einer Pfanne in mit 50g weicher Butter anbraten. Diese können hier gerne schon leicht gesalzen und gepfeffert werden.

Jetzt das Risotto leicht mit Salz und Pfeffer würzen, den geriebenen Parmesan, die Pilze und nach Wunsch ein paar frische gehackte Kräuter unterrühren. 

Wir haben das Risotto mit einem Servierring angerichtet und zu guter Letzt mit dem gehobeltem Parmesan und Schnittlauchröllchen bestreut. 

Den Spargel haben wir parallel mit einem halben Teelöffel Salz, einem TL Zucker, etwas Öl und einem Schuss Zitronensaft nach Aufkochen für ca. 12 Minuten nur ganz leicht köcheln lassen. 

 

Wir wünschen euch ganz viel Spaß mit unserem Wegesrand Dinkel statt Reis Risottorezept und hoffen, dass es euch genauso gut schmeckt wie uns.

Wegesrand Dinkel statt Reis Dinkelreis an Spargel und Schinken. aus eigenem Anbau Reisersatz, regional heimisch Wegesrand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü